Historische deutschsprachige Entwicklungen

Nachfolgende Darstellung zeichnet die Entwicklung von APN & ANP im deutschsprachigen Raum auf. Es wird keine Garantie für Vollständigkeit übernommen. Ergänzungen schicken Sie bitte per Mail an .

2000-2009

2000 Projekt Klinische Pflegeexperten im Klinikum Freiburg (D)
2005 Start des Masterstudienganges (M.Sc.) mit dem Modul „Advanced Practice Nursing“ an der Universität Basel (CH)
2007 Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (D)
2007 1. Masterstudiengang mit Schwerpunkt ANP an der FH Jena (D)
2007 1. Broschüre des DbfK Advanced Nursing Practice:die Chance für eine bessere Gesundheitsversorgung in Deutschland (D)
2008 Gründung des Deutschen Netzwerkes APN & ANP (D)
2008 Übersetzung des Buches Schober, M.; Affara, F. (2007) International Council of Nurses. Advanced Nursing Practice ins deutsche Advanced Nursing Practice (ANP) von Spirig & de Geest
2008 Bachelorstudiengang mit Schwerpunkt ANP an der Fachhochschule Krems (A)
2009 Aufbau der der Pflegeexperten Advanced Practice Nurses am Universitätsklinikum Freibrug

2010

2010 Gründung des gemeinnützigen Vereins Deutsches Netzwerkes APN & ANP e.V.
2010 Gründung der Interessengruppe (IG) Swiss-ANP (Advanced Nursing Practice)
2010 1. Masterstudiengang mit Schwerpunkt APN an der FH Franfurt am Main (D)
2010 Aufbau der Klinischen Pflegexperten auf der Basis von Advanced Nuring Practice am Florence-Nightingale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie
2010 Masterstudium in Pflege in Kooperation mit Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Berner Fachhochschule (BFH) und der Hochschule für angewandte Wissenschaften St. Gallen (FHS SG)

2011

2011 1. Kongress APN & ANP in Essen zu internationalen Entwicklungen in Praxis, Lehre und Forschung (D)
2011 1. Kongress „Advanced Nursing Practice“- Empowerment durch Expertise (A)
2011 2. Broschüre des DBfK „Advanced Nursing Practice – Pflegerische Expertise für eine leistungsfähige Gesundheitsversorgung“ (D)
2011 Positionspapier APN, ANP & APN`s – Die kopernikanische Wende (D) und Veröffentlichung in der Printernet 2012
2011 POSTER „Empfehlungen zu Advanced Practice Nursing in Deutschland
2011 Tagung SVPL / IG Swiss ANP: Pflege weiter entwickeln – Expertinnen/Experten aus Pflege und Pflegemanagement in gemeinsamer Verantwortung.  (CH)
2011 Erste Mitgliederversammlung des DN APN & ANP e.V. an der FH Frankfurt am Main mit der Wahl von zwei neuen Vorstandsmitgliedern (D)
2011 Medical School Hamburg wird institutionelles Mitglied des DN APN & ANP e.V.
2011 ZHAW (CH) wird Institutionelles Mitglied des DN APN & ANP e.V.
2011 Fachkarriere in der Pflege ein Modell am Universitätsspital Zürich (USZ) mit der Integration von Advanced Practice Nurses (CH)

2012

2012 Start der Projektgruppen des DN APN & ANP e.V. zur Profilentwicklung von (D):

  • Critical Care (CC-APN) – Projektleiterin D. Lehnwald (Ir)
  • Mental Health Care (MHC-APN) Projektleiter P. Ullmann (CH)
  • Family Care (FC-APN) Projektleiterin B. Grissom (USA)

2012 Advanced Nursing Practice: Global Vision – global Reality vom 20 August 2012 –  22 August 2012 am Imperial College, London mit Poster des DN APN & ANP e.V., welches von D. Lehwaldt, internationale Koordinatorin präsentiert wird (UK)
2012 Kongress Basel (CH) Herausforderungen in der pädiatrischen Pflege: Innovationen durch Advanced Nursing Practice (CH)
2012 Kongress Advanced Nursing Practice „Management von komplexen Pflegesituationen zwischen Anpassung und Innovation“ (A)
2012 Positionspapier der Swiss ANP (CH)
2012 Stellungsnahme zur „Modernisierung der Richtlinie über Berufsqualifikationen erleichtert qualifizierten Berufstätigen die Stellensuche in ganz Europa“ (2012)  und Veröffentlichung in der Printernet April 2012 (D)
2012 Stellungnahme zur Veröffentlichung „Eckpunkte zur Vorbereitung des Entwurfs eines neuen Pflegeberufsgesetzes“ (2012) und Veröffentlichung in der Printernet Juni 2012 (D)
2012 Expertenbericht des VfP Schweiz (CH)
2012 Workshop des DN APN & ANP e.V. an der FH Frankfurt am Main (D)
2012 Start der Interviewserie Advanced Practice Nursing des DN APN & ANP e.V. mit (D/A/CH):

2012 Zusammenarbeit des DN APN & ANP e.V. und dem Fachverband für psychiatrische Pflege wurde vereinbart (D)
2012 Symposium und Workshop des DN APN & ANP e.V.  zu Rollenentwicklung am DGPPN (D)
2012 Kooperation zwischen Universität Basel und University of California, San Francisco zur Weiterentwicklung der APN Rollen und Bildung (CH/USA)
2012 Kooperation zwischen dem DN APN & ANP e.V. und der Irish Association of Advanced Nurse and Midwife Practitioners wurde vereinbart (D/IR)
2012 Zusammenarbeit mit zwischen dem DN APN & ANP e.V. und dem Fachverband nephrologischer Berufsgruppen (fnb) e.V. für die APN Entwicklung in der Nephrologie wurde vereinbart (D)
2012 Teilnahme des DN APN & ANP e.V. am European Society of Cardiology Congress in München – Symposium: Cardiovascular nursing in Germany: present and future – Referat: Advanced nursing practice in cardiology – feasible for Germany? D Lehwaldt (Dublin,IE)
2012 Stellungsnahme des DN APN & ANP e.V. zur Veröffentlichung „Fachkräftemangel und der Initiative der Bundesarbeitsagentur 150 Chinesen zu akquirieren“ (2012)
2012 Stellungnahme des DN APN & ANP e.V. zur Veröffentlichung der„Eckpunkte zur Vorbereitung des Entwurfs eines neuen Pflegeberufsgesetzes“ (2012)
2012 Stellungsnahme des DN APN & ANP e.V. zur „Modernisierung der Richtlinie über Berufsqualifikationen erleichtert qualifizierten Berufstätigen die Stellensuche in ganz Europa“ (2012)
2012 Teilnahme des DN APN & ANP e.V. am ICN Kongress in London mit dem POSTER „The ‚Copernican Turn’ in Germany Exploring national diversity within an international APN model
2012 Advanced Nursing Practice in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Eine Positionierung von DBfK, ÖGKV und SBK“ (2012)
2012 Expertengruppe Schweizerischer Verein für Pflegewissenschaft (VfP) „Expertenbericht APN“ (2012)
2012 SBK, VfP, Institut universitaire de formation et de recherche en soins IUFRS, IG Swiss ANP „Reglementierung der Pflegeexpertin APN“ (2012)
2012 IG Swiss ANP „Positionspapier Advanced Nursing Practice in der Schweiz“ (2012)
2012 Start des Weiterbildungsmaster bzw. Masterlehrganges (M.Sc.) in Advanced Nursing Practice an der Fachhochschule Linz (A) ANMERKUNG – es handelt sich nicht um einen Grundständigen Master of Science Nursing (vgl. österreichischen Mastergrade in der Weiterbildung)
2012 Start des Weiterbildungsmaster bzw. Masterlehrganges  (M.Sc.) in Advanced Practice Nursing an der Fachhochschule Campus Wien (A) ANMERKUNG – es handelt sich nicht um einen Grundständigen Master of Science Nursing (vgl. österreichischen Mastergrade in der Weiterbildung)

2013

2013 Teilnahme des DN AN & ANP e.V. an Deutsches Netzwerk APN & ANP e.V. im ICN/APN Subgroup ‘Practice’Chair: Melanie Rogers, UK
Liaison: Stacie Stender, South Africa; Subgroup
Members:Kathleen Miller, USA; Mary Ellen Andrews, Canada; Lei Cheng, China; Guido Giesen, Germany (DN APN & ANP e.V.); Gerald Kearns, Ireland; Kimberley Lamarche, Canada; Daniela Lehwaldt, Germany (DN APN & ANP e.V.) Mail: ; Sibongi Sibanda, Zimbabwe; Mary Steinke, USA; Jan Wohlgehagen (DN APN & ANP e.V.) Mail:
2013 Start des Weiterbildungsmaster bzw. Masterlehrganges  (M.Sc.) in Advanced Nursing Practice an der Donau-Universität Krems (A) ANMERKUNG – es handelt sich nicht um einen Grundständigen Master of Science Nursing (vgl. österreichischen Mastergrade in der Weiterbildung)
2013 FH Frankfurt am Main (D) wird institutionelles Mitglied des DN APN & ANP e.V.
2013 Universität Basel (CH) wird institutionelles Mitglied des DN APN & ANP e.V.
2013 Start des Masterstudienganges in Klinischer Pflege an der Hochschule für Angewandete Wissenschaften Hamburg (D)
2013 Teilnahme des DN AN & ANP e.V. an Zweiten Fachtagung Advanced Practice Nursing/Advanced Nursing Practice in Frankfurt am Main am 7. Februar 2013 zur Palliativversorgung
2013 Teilnahme des DN AN & ANP e.V. an den 17. Hochschultage – Berufliche Bildung „Arbeit der Zukunft – Zukunft der Arbeit“ Berufliche Bildung, Qualifikation und Fachkräftebedarf im Zeichen des demographischen Wandels“ 13.-15.3.2013 an der Universität Duisburg-Essen
2013 Teilnahme des DN AN & ANP e.V. am Kongress Advanced nursing Practice „Brückenschlag zwischen Wissen und Nachhaltigkeit“ Dienstag, 16.04.2013 09:00 bis 17:00 Uhr Campus Linz
2013 2. International Congress Advanced Practice Nursing & Advanced Nursing Practice – “Bleibt alles anders” – Aufgaben und Kompetenzen von Advanced Practice Nurses im deutschsprachigen Raum an der Charité Berlin mit der Verleihung des Innovationspreises für Entwicklungen im Bereich von APN & ANP (D)
2013 Teilnahme des DN AN & ANP e.V. am Fachwissenschaftlichen Projektbeirat des Forschungsprojekts TP|sapv Transdisziplinäre Professionalität im Bereich spezialisierter ambulanter Palliativversorgung (TP|sapv)
2013 Fortsetzung der Interviewserie Advanced Practice Nursing des DN APN & ANP e.V. mit (D/A/CH):

  • Frau Prof. de Geest, Universität Basel (CH)
  • Herr Bechtel, Bundesverband Management (D)

2013 Schwendimann, R., & Koch, R. (2013) Masterumfrage 2013 (SBK, Hrsg.), Basel, Bern
2013 1. APN Expertenworkshop in Dublin an der DCU
2013 Gründung der dritten Akademischen Fachgesellschaft Advanced Practice Nursing International (AFG APN International)

2014

2014 APN Symposium – Einsatz von APN in einer zukunftsgerichteten Gesundheitsversorgung, ZHAW (CH)
2014 Tagung – ANP konkret: Kontext, Kompetenzen, Strategien, Kaiserswerther Diakonie (D)
2014 2. APN Expertenworkshop in der Schweiz in Kooperation mit dem Pflegewissenschaftlichen Institut in Basel und dem Sanatorium Kilchberg in Zürich (CH)
2014 4. Kongress Advanced Nursing Practice – Förderung des Selbstmanagements durch Advanced Practice Nurses (A)
2014 Wahl der Präsidentin der AFG APN International Frau Anja Fierens2014 Wahl des Präsidenten der AFG APN Mental Health Care Herr Günter Gantschnig

2015

2015 3. International Congress Advanced Practice Nursing & Advanced Nursing Practice – “Sein oder nicht Sein

Version: 1.2014 Stand 23.02.2014

Be Sociable, Share!
  • email
  • Twitter
  • Facebook
  • StumbleUpon
  • LinkedIn
  • More