Frankfurt University of Applied Sciences – Pflegepraxis hochqualifiziert: Aktuelles (Newsletter 1/2017)

Mrz 25th, 2017 | By | Category: News

Advanced Practice Nursing – Hochqualifizierte Pflege auf Masterniveau!

Lange waren akademische Weiterqualifizierungen nur in assoziierten Funktionen (Pflegemanagement, Pflegepädagogik) oder in der Bezugsdisziplin Pflegewissenschaft möglich.

Nun wird endlich die Pflegepraxis selbst auf international anerkanntem Masterniveau weiterentwickelt!

Übersicht über die Inhalte dieses Newsletters

 Aktuelle Daten/Informationen zum Masterstudiengang „Pflege – Advanced Practice Nursing“ an der Frankfurt University of Applied Sciences

  1. Fachtag „Pflegeexperten/innen in der Praxis. Konzeptentwicklung einer Advanced Nursing Practice“ am 12. April 2017 in Frankfurt (Main)
  1. Vierter Internationaler Kongress Advanced Practice Nursing & Advanced Nursing Practice – “Freisein, Entwicklung und Autonomie in der Praxis” am 7./8.9.2017 in Freiburg i.Br.
  1. ICN NP/APN Conference 2018 in Rotterdam (Niederlande)
  1. Neue Tarifordnung für Pflege mit Eingruppierungsoption für PflegeexpertInnEn (APN)

  1. Aktuelle Daten/Informationen zum Masterstudiengang „Pflege – Advanced Practice Nursing“ an der Frankfurt University of Applied Sciences:
    Bewerbungsschluss für den Masterstudiengang „Pflege – Advanced Practice Nursing“ an der Frankfurt  University of Applied Sciences: 15. September 2017
    Informationsveranstaltungen am 6. April, 8. Mai, 24. Mai, 26. Juni jeweils um 17 Uhr Einführungstage am 12./13. Oktober 2017

Der Masterstudiengang „Pflege – Advanced Practice Nursing“ zum Master of Science wird im Winter­semester 2017/2018 zum zweiten Mal als zweijähriger Vollzeitstudiengang starten. Die Lehrveranstaltungen werden vierzehntätig an zusammenhängenden Donnerstagen und Freitagen (gelegentlich auch Samstagen) angeboten, sodass eine Erwerbstätigkeit oder Familienarbeit neben dem Studium möglich ist.

Um Gelegenheit zu geben, sich im Überblick und mit vertiefenden Fragen mit dem Studiengang vertraut zu machen, werden Informationsveranstaltungen angeboten am

Donnerstag 6. April 2017 um 17 Uhr

Montag, 8. Mai 2017 um 17 Uhr

Mittwoch, 24. Mai 2017 um 17 Uhr

Montag, 26. Juni 2017 um 17 Uhr

Die Informationsveranstaltungen finden in Gebäude 2 im Raum 207 statt.

Unabhängig und ergänzend zu diesen Terminen besteht selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit zu einer persönlichen Beratung.

Dazu wenden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch an die Studiengangsleitung
Prof. Dr. Ruth Schwerdt

Telefon: 069 /1533-2574

Mail: schwerdt[Verbindungszeichen/connection symbol]fb4.fra-uas.de

Oder an den Studiengangsreferenten

Lukas Best

Telefon: 069/1533-2869

Mail: best.lukas[Verbindungszeichen/connection symbol]fb4.fra-uas.de

Zur Erstorientierung gibt es Antworten auf häufige Fragen (FAQ) zum Masterstudiengang „Pflege – Advanced Practice Nursing“ auf der Website des Studiengangs:

https://www.frankfurt-university.de/fileadmin/de/Fachbereiche/FB4/Studiengaenge/Allg._Pflege/Lehrplanung_ab_SS_2016/FAQs_APN_fertig.pdf

Die Einführungstage in das Studium finden statt am:

Donnerstag/Freitag 12./13. Oktober 2017 in Gebäude 2, Raum 406.

Die regulären Lehrveranstaltungen finden in diesem Jahrgang in den geraden Kalenderwochen statt.

  1. Fachtag „Pflegeexperten/innen in der Praxis. Konzeptentwicklung einer Advanced Nursing Practice“ am 12. April 2017 in Frankfurt (Main)

Der diesjährige Fachtag des Studiengangs Pflege – Advanced Practice Nursing hat den Titel: „Pflegeexperten/innen in der Praxis. Konzeptentwicklung einer Advanced Nursing Practice“. Er findet am Mittwoch, 12. April um 14:30 – 17:30 Uhr an der Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, Gebäude 2, Raum 207 statt.

Präsentiert werden Konzepte für Advanced Nursing Practice, die von Studierenden im Laufe des Wintersemesters 2016/2017 mit Unterstützung von Prof. Dr. Julia Lademann und Prof. Dr. Ulrike Schulze entwickelt wurden: ein Aufnahmekonzept und ein APN-Rollenkonzept für die Altenpflege, ein APN-Rollenkonzept für den Internistischen Bereich, ein Konzept zur Implementierung von Palliative Care Support Teams im akutstationären Setting, ein Schulungskonzept zum Delirmanagement und ein Konzept zur Implementierung eines Critical Care Outreach Teams.

Das Programm finden Sie hier:

https://www.frankfurt-university.de/fachbereiche/fb4/studiengaenge-master/pflege-advanced-practice-nursing/aktuelles-links.html

Interessierte sind sehr herzlich willkommen. Wir bitten jedoch um Anmeldung unter der Mailadresse oder unter den unten genannten Kontaktmöglichkeiten an die Studiengangsleiterin oder den Studiengangsreferenten.

  1. Vierter Internationaler Kongress Advanced Practice Nursing & Advanced Nursing Practice – “Freisein, Entwicklung und Autonomie in der Praxis” am 7./8.9.2017 in Freiburg i.Br.

Der Vierte Internationale Kongress Advanced Practice Nursing & Advanced Nursing Practice trägt den Titel: “Freisein, Entwicklung und Autonomie in der Praxis”. Er findet am 7. und 8. September im Universitätsklinikum Freiburg i.Br. statt.

Die Teilnahme lohnt sich, denn der Kongress bietet Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen über die Weiterentwicklung der Pflege und der Qualität der direkten Versorgung im Gesundheitswesen in vielen verschiedenen Rollen und Handlungsfeldern. Sie können in den internationalen Diskurs über hochqualifizierte Pflege eintreten, wertvolle Kontakte im In- und Ausland knüpfen und Netzwerke ausbauen. Der Kongress ist ein repräsentatives Event am Puls der Zeit, der die Geschichte der Pflege mitschreibt.

Es werden auch wieder zwei Innovationspreise vergeben.

Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Website des Deutschen Netzwerks Advanced Practice Nursing/Advanced Nursing Practice e.V.:

http://www.dnapn.de

http://www.dnapn.de/npapnn-icn-4-internationalen-apn-anp-kongress/

  1. ICN NP/APN Conference 2018 in Rotterdam (Niederlande)

In 2018 haben wir in relativer Nähe die Internationale Konferenz der Nurse Practitioner und der Advanced Practice Nurses: Sie wird am 27. bis 29 August 2018 in Rotterdam, Niederlande, in Kollaboration mit dem International Council of Nurses und dem ICN Nurse Practitioner/Advanced Practice Nursing Network durchgeführt.

Auf dieser Website sind weitere Informationen zu erhalten: http://www.npapn2018.com/

  1. Neue Tarifordnung für Pflege mit Eingruppierungsoption für PflegeexpertInnEn (APN)

Für die Gesundheitsberufe wurde eine neue Entgeltordnung umgesetzt. In der neuen P-Tabelle (die die Kr-Tabelle ablöst) ist für PflegeexpertInnEn (APN) die Entgeltgruppe 13 relevant: Sie gilt für „Beschäftigte mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung und entsprechender Tätigkeit sowie sonstige Beschäftige, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben“ Diese neue Tarifordnung bietet endlich eine reguläre Einstufung von Advanced Practice Nurses und ermöglicht tarifsystemgestützte verantwortungs- und kompetenzorientierte Gehaltsverhandlungen für Pflegefachpersonen auf Masterniveau (s. TVöD-Pflege).

Prof. Dr. Ruth Schwerdt
Studiengangsleiterin „Pflege – Advanced Practice Nursing“ (M.Sc.)
Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit (Dptmt 4: Health and Social Work)
Nibelungenplatz 1                                                         Besuchsadresse:  Gleimstraße 3 / Gebäude 2 – Raum 229
D-60318 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 69 1533-2574
Mail: schwerdt[Verbindungszeichen/connection symbol]fb4.fra-uas.de

Lukas Elias Best
Studiengangsreferent Pflege
Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit (Dptmt 4: Health and Social Work)
Nibelungenplatz 1                                                         Besucheradresse: Gleimstraße 3 / Gebäude 2 – Raum 103a
D-60318 Frankfurt am Main

Tel.: + 49 69 1533-2869
Mail: best.lukas[Verbindungszeichen/connection symbol]fb4.fra-uas.de

Be Sociable, Share!
  • email
  • Twitter
  • Facebook
  • StumbleUpon
  • LinkedIn
  • More

Comments are closed.