Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe empCARE-Interessierte,

 

das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt „empCARE – Pflege für Pflegende. Entwicklung und Verankerung eines empathiebasierten Entlastungskonzepts.“ neigt sich dem Ende zu. Wir möchten Sie sehr herzlich einladen zur

 

öffentlichen Abschlusstagung am 04.Oktober 2018 am Universitätsklinikum Bonn!

Neben einem Einblick in die Inhalte und natürlich der Präsentation der Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm rund um die Themen Empathie, Selbstpflege und Entlastung in der Pflege. So konnten wir namenhafte Vertreter aus der Empathieforschung, der Arbeits- und Organisationspsychologie und der Medizinethik für einen Vortrag gewinnen und freuen uns ganz besonders auf

  • Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Sonntag von der Universität Heidelberg
  • Univ.-Prof. Dr. Markus Roth von der Universität Duisburg Essen
  • und Herrn Univ.-Prof. Dr. Giovanni Maio von der Universität Freiburg,

die das Forschungsprojekt empCARE für uns in einen wissenschaftlichen und zugleich praxisnahen Rahmen einordnen werden.

Weiterhin konnten wir ein umfangreiches Workshop-Programm mit Beiträgen aus der Pflegewissenschaft, Psychologie und Soziologie für Sie zusammenstellen. Auch hier freuen wir uns, neben den Beiträgen aus dem Forschungsprojekt selbst, auf die Unterstützung zahlreicher Kolleginnen und Kollegen aus den Pflege- und Bezugswissenschaften.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und dem Forschungsprojekt empCARE, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Internet unter: https://de.xing-events.com/vi/TOSJWZX

sowie über die Projekthomepage www.empcare.de oder unseren Facebookauftritt www.facebook.com/empcare

Weiterhin finden Sie den Veranstaltungsflyer im Anhang dieser Mail.

Gerne dürfen Dien Veranstaltungshinweis auch an Kolleginnen und Kollegen weiterleiten

Wir freuen uns auf Sie!

 

Für das gesamte empCARE-Projektteam

Andreas Kocks und Karoline Kaschull

mit freundlichen Grüßen:

Andreas Kocks

Pflegewissenschaftler (BScN, MScN)
Stab. Pflegewissenschaft
Pflegedirektion
________________________________________________________

Be Sociable, Share!
  • email
  • Twitter
  • Facebook
  • StumbleUpon
  • LinkedIn
  • More
Kategorien: News

WP to LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com